Daten und Fakten

ifw kunststofftechnik in Zahlen

Die ifw kunststofftechnik GmbH mit Sitz in Österreich/Micheldorf ist ein 100%iges Tochterunternehmen der ifw Manfred Otte GmbH und fertigt kundenindividuelle Bauteile aus Kunststoff für die verschiedensten Einsatzbereiche. Besondere Erfahrung zeigt man in der Produktion von Fittings für die Wasserver- und -entsorgung sowie für die Ableitung von Abgasen.

  • Die Exportrate: ca. 95 %
    Mit einer Exportquote von rund 95 % ist die ifw kunststofftechnik weltweit einer der gefragtesten Spezialisten bei der Fertigung kundenindividueller Bauteile aus Kunststoff für verschiedenste Einsatzbereiche und Branchen.
  • Die Mitarbeiter: 55 Facharbeiter
    Rund 55 Mitarbeiter/innen werden im österreichischen Micheldorf, dem Sitz des international tätigen Unternehmens, beschäftigt.
  • Die Produktion: ca. 10 Mio. Kunststoffteile jährlich
    Mittlerweile hat sich die jährliche Kapazität der Qualitätsproduktion individueller Kunststoffteile auf rund 10 Millionen erhöht.
  • Die Fläche: über 8.000 m²
    Auf einer über 8.000 m² großen Produktions- und Lagerfläche werden qualitativ hochwertige Bauteile nach kundenspezifischen Anforderungen hergestellt und gelagert.

  • Die Maschinen: von 120 t – 3.200 t Schließkraft
    Um das Service für unsere Kunden permanent auszubauen, wird laufend in die Kunststoff-Lohnfertigung investiert. Diese kann inzwischen mit 20 Spritzgussmaschinen von 120 bis 3.200 Tonnen Schließkraft – auf dem letzten Stand der Technik –überzeugen.
  • Der Geschäftsführer: Ing. Josef Nahringbauer
    Die ifw kunststofftechnik GmbH ist dem geschäftlichen Verantwortungsbereich von Herrn Ing. Josef Nahringbauer unterstellt.
  • Die Gründung: 1979
    Seit der Gründung durch Manfred Otte 1979 entwickelte sich das Unternehmen zu einem weltweit gefragten Spezialisten kundenindividueller Bauteile aus Kunststoff.